WebSDR-Hinweise

Mit dem Begriff Software defined radio (SDR) beschreibt man das Bestreben, möglichst die gesamte Signalverarbeitung eines Hochfrequenz-Senders oder -Empfängers mit Hilfe anpassbarer Hardware in Software abzubilden. Im engeren Sinn handelt es sich um ein Funktelekommunikationssystem, das eine software-konfigurierbare Plattform zur Modulation und Demodulation und Aufwärts- bzw. Abwärtsmischung eines Datensignals benutzt. [Wikipedia]

Siehe hierzu folgenden Beitrag mit Erläuterungen und den Hinweis von DL4KAL:

WebSDR der Uni Twente derzeit wegen Umzug der Fakultät offline.  DL4KAL, 14.12.2010