Amateurfunk unterwegs auf dem Smartphone lernen

Moderne Lernmethode für werdende Funkamateure

Quelle cqDL 12/2012

Marcus Roskosch, DL8MRE, bietet iPhone-Apps an, die Prüflinge für die Amateurfunkprüfung fit machen sollen. Es gibt jeweils eine App für die Prüfung zu den nationalen Klassen A und E sowie für die Schweizer HB3- bzw. HB9-Klasse. Alle vier Apps liegen in der neuen Version 6.00.01 vor.

Infos: Apple-Appstore:

Klasse E: http://itunes.apple.com/de/app/id450777913?mt=8;

Klasse A: http://itunes.apple.com/de/app/id472909170?mt=8;

Klasse HB3: http://itunes.apple.com/app/id465279412?mt=8;

Klasse HB9: http://itunes.apple.com/app/id465278945?mt=8.

Die Apps kosten 2,99 € (Klasse E), 3,99 € (Klasse A), 3 CHF (HB3) und 4 CHF (HB9).

Updates gibt es kostenlos.

_______________________________________________________________________________

Quelle www.vfdb.org, Montag, den 28. Januar 2013 um 21:01 Uhr

Amateurfunk-Fragenkatalog als APP für Android verfügbar

Es gibt eine Applikation für Android taugliche Handys, Tablets etc:

Enthalten sind die aktuellen Fragenkataloge der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen für die Amateurfunk – Prüfung:

– Technik-Klasse A

– Technik-Klasse E

– Betriebstechnik und Vorschriften

Quelle:

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.do2ogk.android.afutrainerdroid&feature=also_installed#?t=W10

Vy 73 de

Markus, DK9MS

_________________________________________________________________________________

Die oben stehende Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit.  Irrtum vorhalten, db6nx