Funkexpedition auf die Insel Bornholm

Am 07. Mai 2016 starten vier OMs aus dem DARC-Ortsverband Bad Honnef (G09), zu ihrer ersten DXpedition auf die Ostseeinsel Bornholm, IOTA Nr. EU-030.

IOTA steht für „Islands On The Air“ und ist ein Amateurfunkdiplom-Programm. Im Mittelpunkt stehen Funkverbindungen mit Stationen auf Inseln. Der kleinen Gruppe wurde von der Dänischen Energie Agentur bereits das Rufzeichen OZ Ø BO zugeteilt. Mit dabei ist unser Funkfreund Dirk vom OV Bonn (Z37).
OZ Ø BO ist vom 08. bis 13. Mai 2016 in den Betriebsarten FONIE-SSB, PSK63 und RTTY auf den Bändern 10m – 80m in der Luft. Die OMs freuen sich über viele Funkver-bindungen, welche mit einer QSL Karte via QSL-Manager DL 7 DSW, bevorzugt über Büro und LoTW bestätigt werden.

[Quelle: Köln-Aachen-Rundspruch]

Dieser Beitrag wurde unter Funkbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*