Kaffee oder Tee?

Na… das war nicht die Frage, die sich einige OMs der Ortsverbände Bonn  (Z37) und Fuchskaute (F72) am 13.06.2015 auf der höchsten Erhebung im Westerwald auf der “Fuchskaute” gestellt haben  😉 .

Der Westerwald präsentierte sich mal wieder von seiner charmantesten Seite mit Wind und Regen, aber dies konnte ein Team des Verbrauchermagazin „Kaffee oder Tee“ vom Südwestrundfunk | SWR nicht abhalten, die Funkamateure auf der Fuchskaute zu besuchen.

Das Team des SWR aus Stuttgart hatte sich zum Ziel gesetzt, einen 2,5-minütigen Bericht zu den Funkamateuren auf der Fuchskaute zu produzieren.

20150613Bild4Unter fachkundiger Begleitung von Funkamateuren aus Z37 konnte SWR-Moderatorin Tina Ausbildungs-funkbetrieb über das 70cm-VFDB-Relais DB0DT durchführen und lernte dabei Helmut kennen, der sich zu diesen Zeitpunkt mit seinem Wohnwagen an der Krombach-Talsperre aufhielt. Erste Skepsis der Moderatorin wich einer gesunden Neugier, so dass im Anschluss an den Kontakt ein weiteres QSO mit einer Clubstation  aus Dresden auf dem 40m-Band zustande kam.

Mit frischem Wind und ohne viel technischen Ballast wurde unser schönes Hobby ins rechte Licht gesetzt. 20150613Bild1

Für die anwesenden Funkfreunde war es eine gute Gelegenheit sich mit dem Team des SWR auszutauschen, um über deren Arbeit etwas mehr zu erfahren. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht und wir würden uns über einen weiteren Besuch des SWR immer wieder freuen.

Die Ausstrahlung erfolgt voraussichtlich am Freitag, den 26.06.2015, im SWR, in der zweiten Stunde der Sendung „Kaffee oder Tee“.

Westerwald: Vulkan Fuchskaute

 

(Text: DL2JMK)
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*