Testbetrieb des 10-m-FM-Relais DB0DTM in Bonn

Am Standort von DB0DTM am Landgrabenweg 151 in Bonn wurde am 15.08.2015 der Testbetrieb eines FM-Relais im 10-m-Band aufgenommen.  Während des Testbetriebs wird es hin und wieder zu Abschaltungen kommen.

Die wichtigsten vorläufigen Kennzeichnenden Merkmale dieses 10-m- Relais sind:

Eingabefrequenz:  29,580 MHz
Ausgabefrequenz:  29,680 MHz
FM-Schmalband-Modulation: Hub 2,5 kHz
Senderausgangsleistung: 4,0 Watt

Für den Empfangszweig (Eingabe) des FM-Relais steht zur Zeit nur eine Mobilfunkantenne zur Verfügung. Getestet werden verschiedene Antennen, Filter, Antennenstandorte etc.

Polarisation der beiden Antennen:
Empfang – vertikal
Sender – horizontal

Relais sendet Roger-Piep und Kennung.

Die Information erhielten wir von DL2JMK.

Dieser Beitrag wurde unter Funkbetrieb veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Testbetrieb des 10-m-FM-Relais DB0DTM in Bonn

  1. DF9GM sagt:

    Wird das Relais über CTCSS oder 1750Hz geöffnet?

    • dl2jmk sagt:

      Trägergesteuert; Aktuelle Sendeleistung 4,7W; Innerhalb von Bonn reichen ca. 200mW horizontal; Empfang Vertikal.
      Sobald es das Wetter zulässt wird die Sende Antenne weiter räumlich entkoppelt um die genehmigten 100W zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*