EU-Kommission zu EMF-Hypersensibilität

Auf den DARC-Web-Seiten ist folgender interessanter Beitrag nachzulesen:
Die EU-Kommission hat eine parlamentarische Anfrage zur elektromagnetischen
Hypersensibilität dahin gehend beantwortet, dass vom Scientific Committee on Emerging
and Newly Identified Health Risks (SCENIHR) keine Belege über einen kausalen
Zusammenhang zwischen einer Exposition unterhalb der geltenden Grenzwerte und
Symptomen wie Kopfschmerz, Müdigkeit, Stress, Schlafstörungen und Hautschäden
gefunden wurden. Den vollständigen Artikel des DARC hier lesen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.