Mondfinsternis

Am Montag, den 21 Januar 2019, kann man eine totale Mondfinsternis beobachten.  Um 4:34 Uhr tritt der Mond in den Kernschatten der Erde. Etwa eine Stunde später um 5:41 Uhr beginnt die „Totalität“, der Mond ist vollständig vom Erdschatten bedeckt.

Die totale Mondfinsternis dauert bis 6:44 Uhr. In dieser Zeit können Sie den Mond in ein glutrotes Licht getaucht sehen. Danach wandert der Mond aus dem Schatten der Erde. Um 7:51 Uhr hat er den Schatten schließlich ganz verlassen.

[Foto: DD9PR]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.