Wettkampf gehört zum Hobby…

Tuned man am Wochennnde über die KW Bänder hört man fast ausschließlich “/…5NN TU…/”, denn ein Contest jagt den nächsten. Klar, Wettkampf gehört zum Hobby und zu CWT-Zeiten geselle ich mich auch dazu. Ich finde aber das auch die anderen Zeichen ab und an zum CW-Alphabet gehören sollten und liebe “Plauder-QSO’s”.

Umsomehr habe ich mich gestern (unterwegs als /p) über ein ziemlich ausgedehntes QSO mit Tony (IK0PHO) gefreut, in welchem er mir die italienische MORSE Group vorgestellt hat. Die Idee hinter MEET MORSE ist ein Dienst, der geschaffen wurde diejenigen zu ermutigen, die streng an rein maritimer Funktelegraphie interessiert sind und darüber diskutieren, sie verbreiten, und ihre Reinheit und Einfachheit bewahren wollen. Und zwar per Funk-QSOs, manuell mit CW-Keys, die sich möglichst genau auf die hinterlassenen Erinnerungen, Ratschläge und operativen Vorschläge der ehemaligen Funk Offiziere beziehen.

Dieser Service zeichnet die Crew aus, denn sie suchen nicht nach High-Scores oder Formel-1-Speed. Sie lieben die Funktelegrafie *wegen der Einfachheit, mit der sie Menschen vereinen kann*. Wer dem zustimmt findet gern weitere Infos wie QRG’s und Zeitpläne auf der Internetseite der MORSE-Gruppe (https://antonellourbani.wixsite.com/morse). Mittlerweile bin ich auch an Board und vielleicht hören wir uns bald auf einer der QRG’s.

73 de Tom, DG5CW

DIT DIT

P.S. Hier noch die QSL, die ich bekommen habe.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.